Impressum

Wir kümmern uns.

Neuigkeiten

 

 


27.2.2014 Wir sind jetzt "Starface certified Partner"

STARFACE ist die zukunftssichere, vielfach preisgekrönte hybride Telefonanlage für Unternehmen jeder Größe. Mit ihrer äußerst flexiblen und vielseitigen Plattform genügt die STARFACE Telefonanlage höchsten Ansprüchen an Funktionalität für Ihre Ge-schäftskommunikation.

Wir freuen uns ab sofort auch im Bereich Telekommunikation unseren Kunden ein excellentes Produkt anbieten zu können.


10 Jahre nach dem Beschluss des Stadtrates wird Vollzug gemeldet. Linux-Muenchen.de gratuliert und stellt fest: Auch unsere homepage ist schon über 10 Jahre alt. Denn linux-muenchen.de wurde noch vor dem Stadtratsbeschluss von damals gegründet um erste Informationen zu den Gerüchten rund um München und Linux zu sammeln.


Teamviewer in Version 8

Ab sofort können wie Fernwartung auch mit Teamviewer in Version 8 anbieten.

TeamViewer – die Software für den Zugriff auf PCs über das Internet Fernwartung alexunil Ltd.

21.6.2013 Südtiroler Verwaltung wechselt auf LibreOffice

3 Jahre nimmt sich die Südtiroler Verwaltung Zeit um Schrittweise von MS Office auf LibreOffice umzusteigen.

http://derstandard.at/1371170302931/Suedtirol-wechselt-von-Microsft-Office-auf-LibreOffice


20.6.2013 Landeshauptstadt München verschenkt Linux CDs

Um es den Bürgern einfacher ermöglichen ihr Windows XP, dessen support ja ausläuft, durch Linux zu ersetzten wird München 2000 Linux-CDs verschenken.

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Muenchen-will-Windows-Aussteigern-Linux-CDs-schenken-1893593.html


20.2.2013 Seit 5 Jahren kümmern wir uns!

Nächstes Jahr kann die Seite linux-muenchen.de Ihr 10-jähriges bestehen als Homepage eines IT-Dienstleister feiern. Aber bereits in diesem Jahr ist das Design mit dem einprägsamen Slogan und unserer Firmenphilosophie "Wir kümmern uns" 5 Jahre alt.


18.2.2013 MS Office 2013 an einen PC gebunden!

Bei Office 2013 gibt es eine Neuerung im Lizenzvertrag: Einmal aktiviert gilt Office für immer nur auf dieser einen Hardware. Geht der Rechner kaputt, ist auch die Lizenz kaputt.

Quelle

Bisher kenne ich das nur von der schweizer Autovignette, die ist an die Windschutzscheibe gebunden. Geht die Windschutzscheibe kaputt muss man eine nei Vignette kaufen oder schweizer Autobahnen meiden.

Bei Office ist die Alternative einfacher: LibreOffice ist freie kostenlose Software und die früheren Probleme mit den diversen Formaten gibt es dank ISO-Normen immer weniger.


20.12.2012

Unsere offizielle homepage ist wieder online: http://alexunil.de

Fokus liegt jetzt ganz stark auf der "Komplettlösung für KMUs":

ClearOS vorinstalliert auf Serverhardware und der nötige IT-Service.


11.12.2012 Samba in Version 4 veröffentlicht

 

Nach 10 Jahren wurde nun Samba in Version 4 veröffentlicht. Damit wird Linux in der Lage sein das komplette "Microsofts Active Directory"-Protokoll abzubilden

Somit kann ein Linuxserver fast alles was auch ein Server aus dem Hause Microsoft kann:

Gruppenrichtlinien

Roaming Profiles

Exchange-Integration

Verwaltung über die Management-Consolen

 

Damit gibt es noch weniger Ausreden mit dem Umstieg zu warten. Auch Linux Businesserver wie der UCS von Univention oder ClearOS kommen demnächst komplett mit SAMBA-4 auf den Server.


22.11.2012 München spart mit Linuxmigration bares Geld

Über 10 Millionen € soll München mit der Linuxmigration schon gespart haben. Auch wenn die Migration lange dauert und auch viel Geld kostet, nach einer erfolgreichen Migration kann man auf lange Sicht wirklich viel Geld sparen.

http://www.heise.de/open/meldung/Linux-in-Muenchen-Ueber-10-Millionen-Euro-gespart-1755574.html

 


6.7.2012 Windows Server 2012 ohne SBS, kleine Unternehmen sollen in die Cloud gehen

Mit dem Verzicht auf eine Small Business Server-Variante wird speziell Exchange für kleine und mittlere Firmen teurer. Es muss nämlich zusätzlich hinzugekauft werden, in den SBS-Varianten war es inklusive. Microsoft sieht die Lösung für kleine Firmen in der Cloud. Wobei allein die deutschen Datenschutzrichtlinien gegen eine Lagerung von Unternehmensmails auf einem amerikanischen Server sprechen.

Aber die Alternative ist auch klar: Mit Zarafa existiert ein vollwertiger Ersatz für Exchange, auch die Outlooks können mit dem Zarafaserver weiterhin verwendet werden.

Bei Fragen zu Zarafa und speziell der Migration von Exchange auf Zarafa helfen wir gerne.

 

Quelle: http://www.heise.de/ix/meldung/Windows-Server-2012-Kein-Enterprise-Small-Business-und-Home-Server-1633507.html


14.6.2012 Paket für Druckertreiber "Gutenprint" in Version 5.2.8 erschienen

Besonders die Treiber für Canondrucker wurden neu überarbeitet. Bei vielen Modellen ist jetzt auch der randlosdruck möglich.

Weitere Infos auf der Projekthomepage: http://gimp-print.sourceforge.net/


11.6.2012 Sicherheitsproblem: mysql akzeptiert unter Umständen falsche Passwörter

Betroffen sind, abhängig davon mit welchen Optionen sie kompiliert sind, Versionen bis einschliesslich 5.1.61, 5.2.11, 5.3.5 und 5.5.22. Ein Upgrade auf höhere Versionen schafft Abhilfe.

Mehr Infos und wie man testet ob das eigene System betroffen ist auf heise security:

http://www.heise.de/security/meldung/MySQL-Datenbank-Zugang-auch-ohne-Passwort-1614987.html


Etherpad Lite mit Videokonferenz

Mit Etherpad Lite lassen sich Textdokumente im Browser erstellen und gleichzeitig mit anderen bearbeiten.

In der jetzt aktuellen Version 1.1 gibt es ein Plugin Framework und als erste Plugin eine Videokonferenz die auf Toxbox basiert.

Etherpad Lite steht als Open Source unter einer Apache-Lizenz zur Verfügungung.

http://etherpad.org/2012/05/29/new-release-etherpad-lite-v1-1/

 


Content Management System "eZ Publish" in Version 4.7 veröffentlicht

Das quelloffene cms das es in einer kostenlosen Community-Version gibt hat einige Verbesserungen in den Such- und Analysefunktionen bekommen.

Herstellerhomepage: ez.no


10.5.2012 Ubuntu "Business Desktop Remix" erneuert worden.

Mit diesem Remix möchte Canonical vorallem Ubuntu auf Firmenrechnern etablieren. Spiele, Anwendungen für Filesharing und soziale Netzwerke sowie Administrationstools fehlen. Dafür ist VMware View ,Java 6 und Flash vorinstalliert. Nach Registrierung lässt sich der Business-Desktop kostenlos herunterladen. Es steht auch kommerzieller Support direkt von Canonical zur Verfügung.


25.4.2012 ClearOS 6 ist erschienen, komplette Appliances gibts bei uns

Heute wurde von Clearcenter die neue Version 6.2 von ClearOS released. Mehr Infos unter clearcenter.com.

Beratung und Installationssupport können Sie auch von uns erhalten. Ab nächster Woche werden wir mit den Tests fertig sein und erste Appliances anbieten können:

ClearOS-Appliances 


25.4.2012 Kundensupport von uns ab sofort auch mit Teamviewer in Version 7

Nach unseren guten Erfahrungen mit Teamviewer in Fernwartung und Meetings haben wir jetzt auf Version 7 upgedatet.

Unsere Kunden können den Windowclient hier herunterladen:

 

TeamViewer – die Software für den Zugriff auf PCs über das Internet Supportmodul

24.4.2012 Ubuntu Server 12.04 LTS von Hewlett Packard zertifiziert

Für ausgewählte HP-Server erhält man Treiber und Managementsoftware sowie Hardware-Garantiesupport von HP:

http://www.linux-magazin.de/NEWS/Ubuntu-12.04-LTS-Server-mit-HP-Zertifizierung


 

22.4.2012 Kostenloser virtueller "Zarafa Server" für Testzwecke verfügbar

Ab sofort stellen wir für interessierte Firmen einen kostenlosen virtuellen Server zur Verfügung um ausgiebig Zarafa zu testen. Anmeldung hier: Testserver


19.4.2012 Linux Torvalds erhält "Millennium Technology Prize"

Der mit 1 Mio. Dollar dotierte Preis gilt als "Technik-Nobelpreis"

www.heise.de/newsticker/meldung/Millennium-Technology-Prize-fuer-Linus-Torvalds-1543593.html


18.4.2012 Collax Groupware Suite für bis zu 5 User kostenlos verwendbar

Die Lizenz ist immer nur ein Jahr gültig, es kann dann aber wieder eine neue Lizenz heruntergeladen werden. Damit ist Collax für Firmen bis 5 (Computer-)Mitarbeiter sicher ein interessantes Paket.

Interessant wäre mal ein Test/Vergleich zwischen Collax und ClearOS sowie weiteren Alternativen.


11.4.2012 Schwere Sicherheitslücke in Samba

Betroffen sind alle 3er-Versionen. Es ist denkbar das ein Angreifer root-Rechte auf den betroffenen Systemen erlangt.

http://www.pro-linux.de/news/1/18253/samba-korrigiert-kritische-sicherheitsluecke.html


6.4.2012 Novells "Open Workgroup Suite" jetzt auch fürs Small Business

http://www.novell.com/products/openworkgroupsuite/smallbiz/

Mit 630$ fuer 5 User wird die Open Workgroup Suite damit auch für kleinere Unternehmen bezahlbarer. Nach dem bisherigen Lizenzmodell wären für 5 user ca. 1300$ fällig geworden. 

 


4.4.2012 Vorabversion Linuxkernel 3.4 veröffentlicht

Verbesserungen sind neue Grafiktreiber, einer erste Version von x32-ABI um die 32-Bit-Kompatibilität zu verbessern und das hinzufügen des letzten von 5 Hyper-V-Treibern.

http://www.golem.de/news/linux-3-4-bessere-grafikunterstuetzung-und-neues-x32-abi-1204-90902.html


3.4.2012 ClearOS 6.2.0 RC1 erschienen

Nach einem langen Weg zur neuen Version dürfte jetzt bald die neue ClearOS-Version 6.2.0 herauskommen. Im gegensatz zum bishreigen, kostenlosen 5.2 Enterprise wird es jetzt eine Community und eine Professionalversion geben. Neu ist der marketplace in dem man sich, wie vom smartphone gewohnt, die Apps zu seinem Server hinzufügen kann.

http://alexunil.net/2012/04/03/clearos-6-2-rc1-ist-als-iso-verfugbar/